imland Lauf

Teilnahmebedingungen für die Veranstaltung imland-Lauf

§ 1 Geltungsbereich

Durch die Teilnahmebedingungen erfolgt die Regelung der Rechtsbeziehungen zwischen dem Laufveranstalter ACO Severin Ahlmann GmbH & Co. KG - nachfolgend kurz: Veranstalter - und dem teilnehmenden Sportler - nachfolgend kurz: Sportler genannt – aus der Teilnahme an der Sportveranstaltung  imland-Lauf - nachfolgend kurz: Veranstaltung.

§ 2 Allgemeine Teilnahmebedingungen

(1) Der Teilnehmer erklärt, dass er gesund ist und einen ausreichenden Trainingsstand hat. Ferner wird bestätigt, dass durch keinen Arzt oder vergleichbar von einer Teilnahme an der Veranstaltung abgeraten wurde.

(2) Die Teilnahme unter Verwendung oder Mit-sich-Führens von Sportgeräten (u.a. Baby-Jogger, Nordic Walking Sticks) sowie sonstigen Gegenständen, die geeignet sind, die erfolgreiche Teilnahme am Lauf nicht unwesentlich zu erschweren oder die Gesundheit zu gefährden, sind nicht zugelassen.

(3) Die Wertung erfolgt nach Geschlecht.

(4) Das Mitführen von Hunden und sonstigen Tieren ist nicht gestattet.

(5) Den Anweisungen des Veranstalters und seines entsprechend kenntlich gemachten Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen, insbesondere wenn der ordnungsgemäße Verlauf der Veranstaltung gestört oder die Sicherheit der übrigen Teilnehmer gefährdet werden kann, ist der Veranstalter zum jederzeitigen Ausschluss des Teilnehmers von der Veranstaltung und/oder zur Disqualifikation berechtigt. Ferner sind die Angehörigen der die Veranstaltung betreuenden medizinischen Dienste berechtigt, bei entsprechenden gesundheitlichen Anzeichen zum Schutz des Teilnehmers diesem die Teilnahme bzw. Fortsetzung der Teilnahme an der Veranstaltung zu untersagen.

§ 3 Teilnahmeberechtigung

(1) Die ordnungsgemäße Anmeldung laut Ausschreibung unter wahrheitsgemäßer und vollständiger Angabe der dortig erforderlichen Angaben innerhalb der Anmeldefrist und vor Überschreiten der vom Veranstalter festgelegten Teilnehmerhöchstzahl wird bestätigt.

(2) Die Teilnahme kann erst nach Zahlung des jeweils vereinbarten Startgeldes über eine der jeweilig ermöglichten Zahlungsmethoden erfolgen.

(3) Es besteht keine Übertragbarkeit der Teilnahmeberechtigung und Startnummer auf Dritte.

§ 4 Änderung und Ausfall der Veranstaltung/Rückerstattung der Meldegebühren/Rücktritt

(1) Der Veranstalter ist berechtigt, in Fällen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnungen oder aus Sicherheitsgründen Änderungen der Veranstaltung vorzunehmen oder die Veranstaltung abzusagen. Es besteht kein Anspruch der Sportler auf Schadensersatz in diesen Fällen.

(2) Es besteht kein Anspruch des Sportlers auf Rückerstattung der Startgebühr bei Nichtteilnahme am Lauf.

§ 5 Haftung

(1) Eine Haftung des Veranstalters für Personen-, Sach- und Vermögensschäden jeder Art, ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs, die den Teilnehmer während oder im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung durch ein Verhalten des Veranstalters, seiner Vertreter und Erfüllungsgehilfen entstehen, ist ausgeschlossen, soweit es sich nicht um Fälle handelt, in denen Schäden durch den Veranstalter, seine Vertreter sowie Erfüllungsgehilfen durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden.

(2) Soweit die Schadenersatzhaftung des Veranstalters ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadenersatzhaftung der Angestellten, Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Sponsoren.

(3) Soweit dem Veranstalter oder den o.g. Personen (siehe Abs. 3) keine vorsätzliche Pflichtverletzung angelastet wird, ist der Anspruch auf Schadenersatz dem Grunde und der Höhe nach auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

(4) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für verwahrte Gegenstände des Teilnehmers.

§ 6 Datenerhebung/Verwertung von Foto- und Filmaufnahmen

(1) Die Anmeldung ist gleichzeitig Einverständnis und Einwilligung der Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten zur Durchführung des Laufes.

(2) Mit der Anmeldung erfolgt das Einverständnis der Verarbeitung und Veröffentlichung der im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Internet, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) ohne Anspruch auf Vergütung. Gleiches gilt für die Weitergabe der personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Ergebnislisten.

(3) Im Bedarf richten Sie Ihren schriftlichen Widerspruch über die Weitergabe der personenbezogenen Daten an imlandlauf@aco.com

TOP